DSGVO

Aus aktuellem Anlass:

Die neue Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union ist

am 25.05.2018 in Kraft getreten

Haben Sie Ihr Unternehmen schon auf die DSGVO umgestellt?

Kennen Sie die Anforderungen an ein gesetzkonformes Datenschutzkonzept?

Kennen Sie die neuen Anforderungen an Ihre Website oder Ihren Online Shop?

Kennen Sie die Auswirkungen, wenn die DSGVO nicht umgesetzt wird?

Die Deutsche Vorsorgedatenbank AG bietet in Kooperation mit der renommierten

Rechtsanwaltskanzlei Wirth Rechtsanwälte und dem sich auf Datenschutz spezialisierten

Leipziger Unternehmen conceptic ein Lösungskonzept für Unternehmer und Freiberufler an.

Mit dem DSGVO-Tool haben Sie die Möglichkeit, zunächst anhand eines kostenfreien Checks

den Stand der Dinge in Sachen DSGVO im Ihrem Unternehmen zu ermitteln.

Stellt sich heraus, dass Handlungsbedarf besteht, bieten sich Ihnen vier Lösungsansätze:

1. Sie erfüllen die Vorgaben der DSGVO in Eigeninitiative

2. Sie qualifizieren einen Mitarbeiter zum internen Datenschutzbeauftragten

3. Sie erstellen Ihr personalisiertes Datenschutzkonzept mit Hilfe des DSGVO-Tools

4. Sie beauftragen einen externen Datenschutzbeauftragten mit Hilfe des DSGVOTools der die Umsetzung in Ihrem Unternehmen koordiniert

Die DSGVO-Business-Datenschutz-Analyse. 

Kostenfreier Check.

 

 


Erste Informationen zu diesem Thema erhalten Sie in diesem Kurzvideo:


Zeit zu handeln.

Weitere Informationen zu diesem Thema sehen Sie in diesem Video: Dauer 12 Minuten


Risikorechner

Dieser Service wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung

 
Schließen
loading

Video wird geladen...