InterRisk Versicherung

Invalidität in Folge eines Unfalls bedeutet oft das „AUS“ im Beruf und damit auch für ein geregeltes Einkommen. Das kann jeden von uns treffen!

Die gesetzliche Unfallversicherung zahlt nur bei Berufskrankheiten, Arbeits- und Wegeunfällen von Arbeitnehmern. Und selbst dann reicht die Leistung nicht aus, um die anfallenden Kosten zu decken. Selbständige hingegen sind gar nicht gesetzlich unfallversichert. Über 60 % der Unfälle jedoch passieren zu Hause, beim Sport, am Wochenende und im Urlaub – in diesen Fällen zahlt die gesetzliche Unfallversicherung nicht! 

Die richtige Unfallversicherung gibt Ihnen finanzielle Sicherheit, damit Sie auch im Falle einer Invalidität Ihre laufenden Kosten für Miete, Auto oder Darlehen weiter decken können. Nur mit einer privaten Unfallversicherung sind Sie 24 Stunden rund um die Uhr versichert, im Beruf ebenso wie in der Freizeit.

Ich möchte Sie deshalb über den XXL-Unfall-Versicherungsschutz informieren, der nahezu jedes Unfallrisiko abdeckt, sogar Infektionskrankheiten durch Zeckenbisse und Insektenstiche. In Leistungsvergleichen unabhängiger Finanzspezialisten und Fachzeitschriften, wie z.B. Finanzwelt und RatingSieger, erhält das Unfallkonzept XXL der InterRisk immer wieder beste Bewertungen.

 

Mit dem Online-Tarifrechner können Sie gleich Ihren Versicherungsschutz beantragen.


Beitrag berechnen!

Berechnen Sie in wenigen Schritten Ihren individuellen Tarif


Die Unfallkonzepte im Überblick

L, XL, XXL

 
Schließen
loading

Video wird geladen...